MTT Mantrailingtrainer – Seminare

Die Ausbildung zum Mantrailing-Trainer (kurz: MTT) richtet sich an Hundehalter mit dem Ziel in z.B. einer Institution (Verein, Club, Hundeschule etc.) das erworbene Wissen weiter zu geben, als auch an Trainer von Hundeschulen, um ein breiteres Spektrum für die Kundschaft anbieten zu können und somit auf den Wettbewerbsdruck entsprechend reagieren zu können und sich von der Konkurrenz abzuheben. Ein MTT hat in erster Linie die Aufgabe Mensch und Hund kommunikativ auf eine Ebene zu bringen und mit diesem Team das Mantrailing gemeinsam aufzubauen. Die Sensibilität und das Einfühlungsvermögen für Hund und Halter setzt entsprechendes Wissen voraus.

Ausbildungsinhalte der MTT Seminare:

  • Menschenführung (Theorie/Praxis)
  • Lernverhalten Hund (Theorie/Praxis)
  • Erste Hilfe am Hund (Theorie/Praxis)
  • Haltung – Pflege – Ernährung – Zucht (Theorie)
  • Gruppenaufbau und Anleitung (Theorie/Praxis)
  • Grundlagen Mantrailing (Theorie/Praxis)
  • Erlernen des Aufbaus des eigenen Hundes bis zur Prüfungsreife (Theorie/Praxis)
  • Mantrailing fortgeschrittenes Wissen, wie z.B.: Was kann man machen, wenn … Trainingsmöglichkeiten und GPS, Funkverkehr, Kartenlesen, Kompass etc.

Weitere Infos zu

Mantrailing
Mantrailing Seminaren
Hundetrainer Ausbildung